Veranstaltungen 2020

Reitlehrgänge für die Sparten Dressur und Springen finden wieder über das Jahr verteilt regelmäßig statt, um ein kontinuierliches Training zu gewährleisten! Die Termine wurden per mail an alle Mitglieder versandt. 

 

Im Anschluss Sondertermine:  dazu detaillierte Ausschreibungen findet ihr immer unter " Termine "  - natürlich  rechtzeitig vor den Events!

 


Aktivwochenende 18.§19. April:
  • 18.04.2020  Bodebarbeit , Gelassenheitstraining =                                                            Pferdespielplatz mit Steffy Raderer
  • 19.04.2020  GEORGIFEST
                                                  (Brauchtumspflege)
                                10:30 Eintreffen der Reiter und Gespanne am Fahrplatz 
                                             11:00 Pferdeweihe

Kombi-Kurs 11. & 12. Juni:

  • 11. und 12. 06.2020  Dressur- und Cavalettikurs
                                              mit Nina Sagmeister und Barbara Röder

In Planung:
Sonderprüfung -  Hufeisen, Reiterpass und Reiternadel, RD1 
Anfang September!

 

Weitere Ideen und Unternehmungen dann nach unserer Generalversammlung ;-))


Rückblick 2019

DRESSURKURS mit BIRGIT RUSA

VEREINSAUSRITT zum FF-Heurigen im Reitstall Neunteufel, Ried:

Trotz gewitterträchtigem Wetter machten wir uns auf zum "Nachbarstall" - am Heimritt bekamen wir tatsächlich noch eine Dusche!

ERSTER-HILFE-KURS speziell für ReiterInnen:

Sonderveranstaltung des Roten Kreuzes Sieghartskirchen - danke!

Gemeinsame Ausritte:

Immer wieder finden sich mehrere zusammen, um gemeinsam die Ritte im Gelände zu genießen!

STALL-GRILL-FESTL

In KOOPERATION des URFVs, der Familie DECKARDT und als EINSTANDSFEIER von Franz und Elisabeth fand am 15.08.2019 ein wirklich grandioses Fest im Hof des Reitstalls statt. Mit einem Spanferkel, vegetarischen Köstlichkeiten, selbstgebackenen Leckerein und einer Weinspende des Nachbarn und Schlossherren von Rappoltenkirchen wurde geschlemmt, getratscht, gelacht bis in die Nacht hinein!

DRESSUR-TURNIERERFOLGE von Kathi mit "Waldi" und "Ameise":

Kathi auf Waldi startete 4 mal Klasse L im Kreuttal und am Reuhof, auf Ameise startete sie ebenfalls 4mal  in Bewerben der Klasse L, Neuaigen und wurde dabei mehrfach platziert!Außerdem hat sie dadurch die Punkte für die 2erL Lizenz erritten - wir gratulieren!!!

 

Die Stute "Ameise" ritt sie auch bei der Aufnahmeprüfung für den Übungsleiter am Althof - und hat natürlich bestanden - bravo!

TURNIERSAISON der SpringreiterInnen:

Auf eine besonders aktive Saison können heuer unsere Springmädels zurückblicken, Karin und Gina waren fleißig unterwegs, mehrfach in Margarethen am Moos und im Magna Racino, in- und outdoor!

Besonders gratulieren wir Karin und ihrem Maximus zu der exorbitanten Wertnote von 8,7 in der Stilspringprüfung 105cm am CSN-B* im Magna Racino!

TURNIERERFOLGE von Lara und ihrer jungen Stute Alia:

Ebenfalls sehr umtriebig war dieses jugendliche Pferd/Reiter-Paar: vom Schlösserritt bis zu zahlreichen Springturnieren blicken sie auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück... und sind noch nicht müde - demnächst noch weitere Starts!

Wir gratulieren zum Einstieg in den Turniersport, zu Platzierungen und dem ersten Sieg!

TRAINING:

Dafür wurde von allen auf unserer schönen Anlage auch das Jahr über fleißig trainiert ;-)

Auch die Kleinsten üben schon...oft mal mit den größten Pferdekumpels ;-)

PFERDESPIELPLATZ mit Steffi RADERER

Dieses ganz außergewöhnliche Kursangebot, das Vertrauensbildung, Gelassenheitstraining, Gehorsamsübung und jede Menge SPASS beinhaltet, hat großen Zuspruch unter den Vereinsmitgliedern gefunden! Ein paar Fotos vorweg - viele weitere folgen!


Rückblick 2018

Trotz des späten Termins konnte die Sonderprüfung bei gutem Herbstwetter reibungslos über die Bühne gehen. 20 Teilnehmer traten an und WIR  KÖNNEN  ALLEN  ZUM  POSITIVEN ABLEGEN  DER  JEWEILIGEN  PRÜFUNG  GRATULIEREN!! 

Die gastronomische Versorgung der Teilnehmer und Gäste übernahm der URFV Rappoltenkirchen, und wir danken allen, die bei der Durchführung der Veranstaltung geholfen haben !!

Außerdem richtet sich unser Dank auch an den allseits bekannten und beliebten Ehrenpräsidenten auf Lebzeit und Breitensportkoordinator des NOEPS,

Oberst a.D. Friedrich Schuster, der bei dieser Sonderprüfung auch letztmalig als Richter fungierte!


Fortbildung zum Thema HUF

 

Gleich mehrere unserer Vereinsmitglieder beteiligten sich an diesem Lehrgang, sowohl als wissbegierige Lernende, als auch als Vortragende: Dr. Barbara Röder vermittelte das tierärztliche Backgroundwissen rund um den Pferdehuf!

https://www.pferdenews.eu/reitsport-national/13681-fortbildung-zum-thema-huf-am-01-12-2018-in-michelndorf-noe


CSN-B Margarethen am Moos:

Gina mit ihrem "Springaraber" Hamis 1. Platz 70cm

Karin mit Max 100cm 4. Platz!

und Sandra mit Quasi war auch dabei ... ;-)


Nici ist nach ihrer zweiten Babypause in Ried wieder für Rappoltenkirchen am Start gewesen und hat  noch dazu am Samstag ihr Debüt in der Klasse S gegeben (61,25%)
Am Sonntag erreichte sie in der M Dressur den 6. Platz mit 63.37%

14. und 15. Juli

Dressurkurs

mit

Christian Almer

 

Alle Teilnehmer konnten von dem profunden Training profitieren und Christians freundliche, ruhige Art 

trug zusätzlich dazu bei, dass sich alle wohl fühlten.

 

Nur auf's Fotografieren haben alle vergessen - deswegen unterstehend ein paar Fotos von einem seiner Kurse in Margarethen am Moos,

den Birgit und Angelika besucht hatten!

CSNC-NEU  Siegersdorf

11. Juli

 

Lisa mit ihrer Ffosy

3. Platz

Stilspringprüfung 

95 cm

 

 

 

Sandra auf Quasi

3. Platz

Stilspringprüfung

105 cm


CDN-B Tullnerbach 9. und 10. Juni   Klasse A :

 erstes gemeinsames Turnier von Kathi und Waldi - dabei einmal den 5. Platz erritten!

 

und

 

CDN-C Kronberghof  17. Juni

2. Platz mit Wertnote 7.0 in der Prüfung für Dressurreiter Klasse A


CDN-C BADEN          KLASSE A

31. Mai

 

Edith und Despino

am hervorragenden 2. Platz!

 

Wertnote 8.0!

 

Bei dieser Gelegenheit ein herzliches DANKE an alle fleißigen "TuTros" -

 

in diesem Fall: " Danke, Angelika!"


Wunderschöne Pferde und Kostüme,  und ein traumhaftes Ambiente:

1. Mai 2018

SCHLOSS HOF

 

BAROCKER TIERUMZUG

 

"Quadrille" mit 24 (!)

Friesen von

MOMENTS IN BLACK

 

Margit mit Ann

Schön, dass man Ann und  zukünftig auch Laurenzo noch öfter auf ähnlichen Events im Kreise der "Moments in Black"  sehen wird!


Quasi hat einen Ausflug in die Dressurszene gewagt, Klasse L und LM , CDN-C Hatzenbach  ;-)


Maximus, Ffosy und Hamis

fleißig und erfolgreich (mehrere Platzierungen!) unterwegs in der Spring-Szene!


Natürlich waren die ersten Fleißigen schon am Start!

Wir gratulieren allen zu den bereits errittenen Erfolgen und wünschen Gutes Gelingen für alle noch bevorstehenden Turnierteilnahmen!

Zum Beispiel:

 

1. Mai

CDN-C Margarethen am Moos

 

Noch eine Premiere:

Gina mit Hamis

Dressurprüfung Klasse A

Wertnote 6.4

 

Dressurrreiterbewerb

Wertnote 6.0


14. - 15. 04.

Margarethen am Moos

Karin mit Max:

Einlaufspringprüfung: fehlerfrei

 

Stilspringprüfung 105 cm:

fehlerfrei, Wertnote 7,4

4. Platz

 

Stilspringprüfung 105 cm:

fehlerfrei, Wertnote 6,8

10. Platz



Weihnachtsreiten 2017

Auch heuer wieder fand ein Weihnachtsmarkt des Vereins "Rappoltenkirchen aktiv" im Hof der Familie Deckardt statt. Der URFV Rappoltenkirchen stellte mit seinem Weihnachtsreiten einen der Programmpunkte:

Das Märchen erzählte die Geschichte des letzten Einhorns, das seine besonderen Gaben und Eigenschaften zu Weihnachten an seine nächsten Verwandten, die Pferde verschenkt!

Zuerst begegnet es einem Voltigierpferd und schenkt diesem GEDULD und DIE BESONDERE LIEBE ZU KINDERN.

Dann findet das Fabelwesen gleich 6 seiner Artverwandten, die eine schwierige Aufgabe erledigen sollen, eine große Quadrille. Also gibt es ihnen ZUVERSICHT und GLEICHKLANG!

Danach trifft das Einhorn noch 2 Pferde, die ein Pas de Deux zeigen wollen, aber auch ein drittes, das da immer mitmischt! Da verschenkt es TOLERANZ einerseits und MUT andererseits.

Auch den Pferden, die Zirkuslektionen einstudiert hatten oder gar eine Freiheitsdressur, hatte es noch etwas zu geben: VERTRAUEN, GELASSENHEIT und SPASS AM SPIEL.


Turniersaison 2017

Wir gratulieren auch herzlich unserem Dressur-Sternchen "Waldi", die mit ihren jungen 7 Jahren bereits in der ersten gemeinsamen Turniersaison mit  Barbara mehrmals L und LM platziert war und ebenfalls mit einem super Erfolg die heurige Saison beendete:

LM gewonnen in Wasserberg!

Das Hallenturnier im Magna Racino stellte den krönenden Abschluss der heurigen Spring-Turnier-Saison dar und wir sind stolz auf unsere Springer, die sich konstant steigern konnten!

Margarethen am Moos und Wasserberg


Mal ganz was anderes: EXTREME TRAIL!

Eigentlich eher dem Westernsport zuzuordenen ist diese Art des Hindernisparcours: Baumstammlabyrinth, Brücken, Wippe, Schaukel, Hängebrücke,  steile Böschungen, Stufen aller Art. Dennoch wollten wir es mal probieren und Margit und Sandra stellten sich mit Quasi und Ann diesen Gehorsamkeits- und Geschicklichkeitsaufgaben.

Auch wenn Quasi mit seiner Größe bischen den Elefanten im Porzellanladen darstellte, hat er brav alle Stationen gemeistert ;-) Ann zeigte sich auch tapfer und hatte den meisten Spass im Wasser!

C-Neu Siegersdorf

Diesmal waren vier unserer Reiterinnen am Start - und konnten sich über ein durchwegs gelungenes Turnier freuen, alle konnten Plazierungen erreiten!

C-Neu in Schloss Margarethe am Moos!


Magna -Racino

Mit dem ersten Freiluft-Turnier im Magna-Racino starteten unsere Springreiter in die heurige Saison. Wir gratulieren dabei besonders Lisa und Ffosy zum lang ersehnten Erfolg über den Wassergraben ;-) und zu mehreren schönen Parcours. Auch Karin springt ab jetzt über ihren Schatten - und fortan über A-Parcours ;-)


WEIHNACHTSMÄRCHEN

Es war einmal...                    ... die Idee, der Vielfältigkeit unseres Hobbys im Allgemeinen 

                                                         und unseres Vereinslebens im Besonderen auch beim 

                                                         alljährlichen Weihnachtsreiten Ausdruck zu verleihen.

 

***

 

Somit entstand das Fantasieland Equitanien mit seiner kleinen Prinzessin, die als Einzige noch IHR Seelenpferd finden muss. Auf der Suche danach lässt sie all ihre Landsleute deren Künste zu Pferde  - oder mit dem Pferde - vorführen. Doch immer wieder kommt ihr der bange Gedanke:

"Die Pferde sind alle so groß und ich doch so klein -

und welches soll es nun sein??"

 

Schließlich wünscht sie sich IHR Traumpferd vom Christkind, denn das wird wohl Rat wissen.

Und wirklich! Am Heiligen Abend beschert ihr das himmlische Kind eine große - ok, eigentlich eher kleine - Überraschung: Pony Sweety!

 

***

 

Die Akteure:

  • Kathi - wieder im Damensattel und wieder in wunderbarer Harmonie mit ihrem               Avantgarde
  • Angelika mit Rashida und Lisa mit Ffosy zeigten ein schwungvolles Spring-Pas de Deux
  • Margit auf Friesenstute Ann in bezauberndem Kostüm und mit mitreißender Musik
  • Gina auf ihrem Araber Hamis wechselte für diesen Abend ins Lager der Westernreiter und legte einen fetzig-coolen Auftritt hin ;-)
  • Kathi im Dirndl auf Haflingerwallach Aspirant zu Andreas Gabalier
  • Julia zeigte mit ihrem Sarastro Zirkuskunststücke, wobei sie sogar am liegenden Pferd sitzen konnte!
  • Peter mit Robby gaben Einblicke in die hohe Dressurarbeit am langen Zügel
  • und natürlich Anna als wirklich himmlisches Christkind mit ihrem Pony Sweety, die ebenfalls Steigen, Sitzen und Liegen zeigte, bevor
  • Sophia als Prinzessin von Equitanien auf dem süßen Pony glücklich ihre Runden inmitten ihrer Gefolgsleute drehte :-)

Es kommen noch mehr Fotos nach! Schaut wieder rein!

 

 

Unser Stand am Weihnachtsmarkt "Rappoltenkirchen aktiv"

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helferleins, die Einkauf, Mehlspeisenspenden, Standeinrichtung, Verkauf und das große Putzen danach "schupften"!

 


"Apropos Pferd"

vom 6. - 9. Oktober 2016 in der Arena Nova.

Und beim heurigen 25jährigen Messe-Jubiläum zeigten Barbara und Kathi ihr hinreißendes Pas de deux "Sissi und Franzl" im Showblock! Kathi auf ihrem Fuchsi im Damensattel und Barbara auf Loretta, die als Ersatzpferd kurzfristig einspringen musste.

Am Samstag reiste dann die Fantruppe an und konnte nur allen recht geben:

"Bravo, Mädels, bravo - gut gemacht!"

FAHRFEST 2016:

Am 25. September 2016 fand ein großes Fahrfest anlässlich des 15 jährigen Bestehens des Vereins statt. Natürlich waren auch alle Reiter und Reiterinnen herzlich eingeladen, am Geschehen teilzunehmen! So besuchten einige die Pferdeweihe, andere stellten sich der Konkurrenz der Gespanne im Geschicklichkeisbewerb.

Pferdeweihe:

Unsere Vertreterinnen: Uli auf Moro und Lisa mit Ffosy.

Geschicklichkeitsbewerb:

Reiterinnen des Reitstalls Blamauer. Vielleicht trauen sich bei einer nächsten Veranstaltung schon mehr ReiterInnen mitzumachen?

Showprogramm:

Pas des Deux von Barbara auf Loretta und Kathi auf Fuchsi.

"Vereinssitzung"

Das alljährliche gesellige Zusammentreffen aller Mitglieder der Sektion Reiten fand heuer aus gegebenem Anlass nicht am Sandling statt, sondern natürlich am Fahrfest!